Mensch ärgere Dich nicht selber machen - Anleitung

Pachisi

Ludo - Mensch ärgere Dich nicht!

Mensch ärger Dich nicht

Spielbrett selber machen

Pachisi Basteln

Die schönsten Spielfelder sind die selbstgemachten, deshalb finden Sie hier nun einige Vorlagen und Anregungen zum Ausdrucken als Basis für Ihre eigenen Ideen. (Achtung: Ausschließlich für die nicht-kommerzielle Nutzung!)

8er Spielfeld in Farbe oder blanko

Mensch ärger Dich nicht für 8 Spieler Regeln: Mensch ärgere Dich nicht - Anleitung

Edel - Das gläserne Pachisi

Eine wunderschöne Variante ist beispielsweise ein gläsernes Spielfeld. Hierzu benötigen Sie eine Glas- oder Plexiglasplatte in der Größe Ihrer Wahl, eine ausgedruckte Blanko-Vorlage, die Sie mit Klebestreifen spiegelverkehrt auf der Glasplatte befestigen und anschließend mit viel Fantasie von der anderen Seite mit Glasmalfarbe oder Windowcolor nach- und ausmalen und - besonders wichtig - reichlich verzieren. Nach dem Trocknen unter jede Ecke ein Filzfüßchen kleben (Möbel-Zubehör) und das eigene Kunstwerk ist fertig. Kinder werden Ihren Spaß daran haben und es ist obendrein auch ein besonders ausgefallenes Geschenk.

Download 6er Spielfeld in Farbe oder blanko

Vorlage: Mensch ärgere Dich nicht Download: Mensch ärgere Dich nicht

Praktisch - Pachisi aus Stoff

In der Heimat des Pachisi sind die meisten "Spielbretter" heute aus Tuch. Sie haben neben der Waschbarkeit auch den Vorteil, dass sie bequem überall hin mitgenommen werden können und selbst auf Reisen in jede kleine Tasche passen. Drucken Sie einfach das gewünschte Spielfeld in der größe Ihrer Wahl auf Bügelfolie und bügeln es anschließend auf ein Stück weißes Leinen oder einfach auf Omas ausgedientes Bettlaken. Noch schöner wird es, wenn Sie nur die Blanko-Vorlage aufbügeln und anschließend mit Stoffmalfarben Ihre Fantasie auf Reise schicken. Kinder stehen Ihnen hierbei gewiss gerne hilfreich zur Seite.

Download 4er Spielfeld in Farbe oder blanko

Spielfeld selber machen - Mensch ärgere Dich Spielfeld ausdrucken - Pachisi

Spielfiguren

Ursprünglich wurde überhaupt nicht mit Spielfiguren gespielt, sondern man nahm, was gerade zur Hand war und jeder hatte da seine eigenen Vorlieben. So wurde mit Steinchen, Muscheln und gar mit getrockneten Blüten um den Sieg gekämpft. Und das Spiel selber bekommt noch einen ganz besonderen Charme, wenn die Erbse die Muschel kickt und der Stein vom Gänseblümchen besiegt wird.

Spielspaß Online

Und wer gerade im Spielspaß ist, aber keine Mitspieler zur Hand hat: Jede Menge Spieleklassiker und Neuheiten kann man auch online mit echten Gegnern spielen.